Dokumentationszentrum der Winklarner Hinterglasmalerei

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

Dank gilt ....

Als Vorsitzende des Arbeitskreises "Hinterglasmalerei" möchte ich es nicht versäumen allen zu danken, die das Projekt "Dokumentationszentrum der Winklarner Hinterglasmalerei" ermöglicht  und mitgetragen haben:

Ein besonderer Dank gilt Altbürgermeister und Ehrenbürger Herrn Johann Sailer sowie dem Marktgemeinderat Winklarn, welcher die finanziellen Mittel zur Verfügung stellte.

Die Unterstützung durch die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Brückenland Bayern - Böhmen und die dadurch ermöglichte Förderung aus der Initiative Leader/ELER mit Mitteln der EU und des Freistaates Bayern machten das Projekt für die Marktgemeinde Winklarn tragbar.

Die Ideen zur Umsetzung wurden im Arbeitskreis “Hinterglasmalerei“ entwickelt und durch hohes ehrenamtliches Engagement sowie hervorragender Zusammenarbeit vorangetrieben. Dafür ein herzliches Vegelt's Gott.

Ein großer Dank gilt allen Besitzern von Originalwerken der Winklarner Maler, sei es in Museen oder in Privatbesitz, welche uns bei der Erstellung eines umfangreichen Werkverzeichnisses unterstützt haben.

Ein Dankeschön an Herrn Prof. Dr. Gerhard Waldherr und Frau Regine Leipold M. A. von der CULTHECA, Agentur für Geschichte und Kunst (Kulturpädagogik und Kommunikation) aus Regensburg für das Ausstellungskonzept und deren gestalterischen Umsetzung.

Der Künstler, Herr Erwin Pohl zeigte neue Wege und Techniken der Hinterglasmalkunst auf und hat uns Bilder zur Verfügung gestellt. Für diese Unterstützung eines herzliches Vergelt's Gott.

Nicht zuletzt möchte ich ganz herzlich Herrn Monsignore Bernward Bückerl danken, der einem Hinterglaskreuzweg aus Irlach an der Thomas-Aquinus-Rott-Grundschule in Winklarn eine neue Heimat gegeben hat.

Möge die Ausstellung dazu beitragen, das Wissen um die Kultur und die Tradition unserer Vorfahren lebendig zu halten sowie unsere Jugend neugierig für die Techniken der alten Handwerker machen. Hervorragend unterstützt wird dies durch die Thomas-Aquinus-Rott-Grundschule Winklarn-Thanstein, welcher ich hierfür einen ganz besonderen Dank ausspreche.

Maria Baumer
Vorsitzende Arbeitskreis